B1 - privater Rauchmelder in Wohnung ausgelöst

 

Am Dienstag, den 17. Januar 2017 gegen 18:30 Uhr wurden wir von einem aufmerksamen Bürger wegen eines ausgelösten Rauchmelders in die Zugspitzstraße gerufen.

Vor Ort trafen wir schließlich auf eine verschlossene Wohnungstür, welche von uns geöffnet werden musste.
Den vorgehenden Atemschutztrupp erwartete eine eingeschaltete Herdplatte, auf dem ein Topf mit Speisen stand. Der Herd wurde abgestellt und der Topf nach draußen gebracht.

Hier zeigt sich wieder einmal, wie wichtig Rauchmelder in privaten Gebäuden sind, denn ohne den akustischen Alarm und aufmerksame Nachbarn wäre diese Situation vermutlich nicht so glimpflich ausgegangen.